Arbeitstreffen des Netzwerks musikpädagogischer Projekte in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung

15.09.2021|15:36 Uhr

Am 15. September trafen sich erneut die Mitglieder des Netzwerks musikpädagogischer Projekte in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung zu einem digitalen Austauschtreffen. Die Leitung lag bei Dr. Daniela Neuhaus (BUW) und Dr. Gabriele Puffer (Universität Augsburg). Nach einer ausführlichen Vorstellungsrunde der anwesenden Musikpädagog*innen aus Augsburg, Braunschweig, Dortmund, Lüneburg, Mainz, Münster, Regensburg, Osnabrück, Rostock, und Wuppertal stand nach einem Impuls der Dortmunder Forschungsgruppe eine intensive Auseinandersetzungen mit Facetten des Reflexionsbegriffs auf dem Programm. Am Nachmittag wurden daran anschließend gemeinsam Daten aus einem Projekt interpretiert und dabei diskutiert, wie Reflexionsprozesse überhaupt sichtbar werden können. Die gemeinsame Arbeit wird im Februar fortgesetzt, dann hoffentlich wieder in Präsenz.

Weitere Infos über #UniWuppertal: