Aktivitäten in der Maßnahmenlinie "Kohärente Ausgestaltung des Praxissemesters"

30.09.2019 Mentorenangebot für betreuende Lehrkräfte im Praxissemester für das Fach Katholische Religionslehre

Um den Austausch zum Praxissemester für einen erweitereten Kreis zu öffnen, lud die Fach-Arbeitsgruppe Katholische Religionslehre alle Interessierten sowie an der Bildung und Ausbildung von Religionslehrkräften beteiligten zu einem Austausch in die Räume des ZfsL Solingen ein. Prof. Dr. Oliver Reis eröffnete mit einem Vortrag „'Da bin ich Gott ganz nah!?' Das Sakrament der Eucharistie als Gegenstand eines heterogenitätssensiblen Religionsunterrichts“ Im Anschluss wurden die Chancen und Herausforderungen des Praxissemesters fachspezifisch diskutiert.

24.09.2019 Dritte Fachtagung des "Netzwerks Praxisreflexion"

Um mögliche Stolpersteine bei der Begleitung von Lehramtsstudierenden in ihrem Praxissemester ging es beim dritten Fachtag des „Netzwerks Praxisreflexion“ an der Bergischen Universität Wuppertal unter dem Titel "Akteure im Praxissemester – aktuelle Untersuchungen und Impulse zur Theorie-Praxis-Verknüpfung". Rund 70 Teilnehmende, darunter Vertreterinnen und Vertreter aus der Praxis sowie Dozentinnen und Dozenten fast aller lehrerbildenden Universitäten in Nordrhein-Westfalen, folgten der Einladung.

Auf dem Programm standen u.a. Vorträge, die die unterschiedlichen Theorie-Praxis-Bezüge aus Sicht der Studierenden, Lehrenden an den Universitäten sowie den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung beleuchteten. In Workshops und einer abschließenden Plenardiskussion wurden die Themen aufgegriffen und vertieft.

17.09.2019 Fortbildung für betreuende Lehrkräfte im Praxissemester für das Fach Musik

Die Fach-Arbeitsgruppe Musik lud betreuende Lehrkräfte im Praxissemester für das Fach Musik ein zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Zudem wurde durch Elisabeth Bruns, langjährige Moderatorin in der Lehrerfortbildung, ein Workshop zu Ideen für den Musikunterricht in den Klassen 3 bis 6 ausgerichtet.

12.06.2019 Gastvortrag Prof. Dr. Stefan Kipf (Humboldt-Universität Berlin)

Prof. Dr. Stefan Kipf gab Einblicke in die Ausgestaltung des Praxissemesters in Berlin. In seinem hochschulöffentlichen Vortrag „Auf den Mentor kommt es an! – fachbezogene Mentorenqualifikation im Praxissemester am Beispiel Berlin“ wurde die dortige universitäre Unterstützung von Mentoren in der Betreuung von Praxissemester-Studierenden fokussiert.

20.03.2019 Fortbildung für betreuende Lehrkräfte im Praxissemester für das Fach Musik

Zum ersten Mal trafen sich insgesamt 12 Lehrkräfte ganztägig, um sich mit verschiedenen Themen rund um die Betreuung und Ausbildung von Studierenden sowie fachdidaktischen Fragen auseinanderzusetzen und sich auszutauschen. Der Tag begann mit einem Workshop zum Thema Konfliktmanagement, den Dipl. Psych. Gerda Reiff gestaltete. Anschließend wurden die Lehrkräfte über die Rahmenbedinungen des Praxissemesters informiert und konnten Fragen zur Organisation stellen. Die Fortbildung endete mit einem gemeinsamen Workshop mit Studierenden, die Apps für den Musikunterricht vorstellten, die die Lehrkräfte anschließend ausprobieren konnten.

18.01.2019 Gastvortrag Prof. Dr. Ulrike Weyland (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Im Rahmen seiner Vortragsreihe zum Thema Fachdidaktik lud das Forum Fachdidaktik des Gemeinsamen Studienausschusses in der School of Education mit Unterstützung durch das KoLBi-Projekt Frau Prof. Dr. Ulrike Weyland ein. Mit ihrem Gastvortrag "Studienprojekte und Unterrichtsvorhaben – gemeinsam denken?" forderte sie die Zuhörer*innen auf, zu diesem Thema miteinander ins Gespräch zu kommen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: