Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung am 19. und 20. November in Bonn
    Auf der Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung beteiligte sich das Wuppertaler Projekt... [mehr]
  • Dritte Fachtagung im Rahmen des Projekts „Kohärenz in der Lehrerbildung“
    Um mögliche Stolpersteine bei der Begleitung von Lehramtsstudierenden in ihrem Praxissemester ging... [mehr]
  • 30.09.2019 Diskussionsveranstaltung zum Praxissemester für das Fach Katholische Religionslehre
    Für den 30.09.2019 lädt die Fach-Arbeitsgruppe Katholische Religionslehre Mentorinnen und Mentoren... [mehr]
  • „Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung“: Tagungsbände erschienen
    „Herausforderung Kohärenz – Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung“ war der Titel einer... [mehr]
  • 12.06.2019 Vortrag Prof. Dr. Stefan Kipf (Humboldt Universität Berlin)
    Am Mittwoch den 12.06.2019 um 10:00 Uhr (B.06.01) wird Prof. Dr. Stefan Kipf Einblicke in das... [mehr]
zum Archiv ->

Curriculare Weiterentwicklung

In der zweiten Förderphase werden für das Bachelorstudium neue Lehr-/Lernformate erprobt und curricular verankert, in denen Studierende systematisch fachwissenschaftliches, fachdidaktisches und bildungswissenschaftliches Wissen aufeinander und auf ihre Berufsperspektive beziehen können. Zudem wird eine Sammlung dieser Lehr-/Lernformate aufbereitet, in der jeweils leitende Theorien, konkrete Umsetzungen und Evaluationen dokumentiert werden mit dem Ziel, dass sie allen Lehrenden auch über die Universität hinaus für die Gestaltung ihrer Lehre zur Verfügung stehen.

Für Studierende des Lehramts an Berufskollegs werden in den technischen und gestalterischen Fächern zudem curriculare Ansätze zur Verbindung von Fachdisziplin und didaktischen Kompetenzanforderungen entwickelt und realisiert. Für das Lehramt an Grundschulen werden Konzepte erarbeitet, wie informatische Bildung als Antwort auf die Herausforderungen der Digitalisierung curricular integriert werden kann.

 

Zur curricularen Weiterentwicklung werden zwei Teilmaßnahmenlinien durchgeführt:

  • Kohärenz zwischen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften [mehr]
  • Schulformbezug [mehr]